Wirtschaftlich denken – Autoinspektion von PR-Beratern machen lassen

Wer als Marketingverantwortlicher wirtschaftlich denkt, kommt an der neuesten Studie des ADAC nicht vorbei. Danach kostet eine Mechanikerstunde für die Autoinspektion bis zu 158 € (BMW).  Bei solchen Preisen bietet es sich auf jeden Fall an, die Inspektion gleich noch von seiner PR-Agentur miterledigen zu lassen. ofischer communication rechnet laut seiner Preisliste sogar für eine Stunde Seniorberatung nur 95 € netto ab. Das sind rund 40 Prozent weniger.

Nun ließe sich trefflich über den Sinn streiten, sich den Ölwechsel gerade von einem PR-Berater oder technischen Texter machen zu lassen. Aber klar ist: Die allfällige Kritik an zu hohen Agenturpreisen ist ab jetzt obsolet. Bei der Autoinspektion ist noch nicht einmal gewährleistet – und wahrscheinlich auch nicht notwendig – dass ein Meister sie durchführt. Hingegen wird der Kunde in seiner PR-Agentur in aller Regel sogar von einem Akademiker betreut.

Quelle: ADAC Motorwelt, Ausgabe 9/2012