Warum wir B2B-Kommunikation für die Industrie machen? Wegen des Wohlfühlfaktors!

Dass wir die PR-Arbeit für unsere Kunden so gerne machen, liegt vor allem daran, dass wir dieselbe Sprache sprechen und dieselben Wertvorstellungen haben wie unsere B2B-Zielgruppe im Industrie- und Investitionsgüterbereich.

Wir setzen auf Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Bodenhaftung. Statt spleenigen Ideen oder jedem Trend hinterher zu hecheln, besinnen wir uns bei der täglichen Arbeit immer wieder auf unser wissenschaftsbasiertes Know-How, das sich regelmäßig in der Praxis bewährt. Das spiegelt sich auch in unseren Leistungen und Produkten wider. Einfach weil wir Freude daran haben und uns wohl damit fühlen!

Deshalb fiel es ofischer communication leicht der goldenen Regel zu folgen: „Um für Kunden attraktiv zu sein, sollten sich Dienstleister stets an den Vorstellungen und Bedürfnissen ihrer Zielgruppe orientieren“. Und sich dabei möglichst nicht verbiegen, sondern authentisch bleiben und sich auf ihre Kompetenzen besinnen. Deshalb haben wir uns mit unserer PR-Agentur auf technische B2B-Themen in der Industrie fokussiert.

Unsere teils bereits langjährigen Kunden aus der Business to Business-Kommunikation im Industrie- und Investitiongüterbereich schätzen genauso wie wir Seriosität und Kontinuität bei ihren Ansprechpartnern und eine langfristige, vertrauensvolle Zusammenarbeit. Das überträgt sich selbstverständlich auch auf unsere guten und langjährigen Kontakte zur B2B-Fachpresse. Unsere PR-Arbeit für die B2B-Branche ist dadurch eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten, die auf soliden Säulen ruht.