Social Media Marketing und Blog-PR – das Produkt von ofischer communication zur digitalen Mundpropaganda (Buzz)

Fachartikel-Serie: Social Media Marketing und Weblogs im Industriegütermarketing vs. Fachpressearbeit – eine kontroverse Auseinandersetzung in sechs Teilen. Teil 6.

[Social Media bedeutet Interaktion – machen Sie mit, teilen Sie Ihre Erfahrungen und Meinungen mit anderen Lesern! Kontaktmöglichkeiten am Ende dieses Beitrags.]

Als Abschluss unserer sechsteiligen Serie zum SMM für Investitionsgüter möchten wir Ihnen unser dazugehöriges neuestes Produkt vorstellen: Social Media Marketing und Blog-PR http://www.ofischer.com/produkte/social-media-marketing-smm.html. Das Produkt von ofischer communication zur digitalen Mundpropaganda (Buzz).

Social Media Marketing: Die digitale Mundpropaganda
Social Media Marketing: Die digitale Mundpropaganda

Erfolgreicher Ablauf
1. Erarbeitung einer SMM-Kampagne mit kontaktstarken Maßnahmen: Chat, Videochat, E-Mail-Kontakt, Spielen, Erlebnis- und Erfahrungsaustausch
2. Strategische Auswahl des passenden und branchenaffinen Social Media Networks, z. B. Facebook, YouTube, Twitter, Xing, LinkedIn oder StudiVZ
3. Einrichtung von Firmenpräsenzen und ggf. von Fanseiten in den gewählten Networks – analog der Corporate Identity unseres Auftraggebers
4. Sicherung einer einprägsamen Vanity-URL, z. B. www.facebook.com/Musterkunde
5. Kontaktaufnahme und Etablierung eines engen Dialogs mit den wichtigsten und einflussreichsten Meinungsführern und Bloggern
6. Schnelle Reaktion im Dialog mit den Networkern. Bearbeitung von Kommentaren. Beantwortung und Weiterleitung von Fragen.
7. Vergabe von Bewertungen, z. B. „like“ bei Facebook
8. Adaption und Einstellen von aktuellen Inhalten, z. B. aus Pressemitteilungen, Videos, Fotos und Audiobeiträgen. Für maximalen Viraleffekt.
9. Einbindung von Twitter und Synchronisation von Unternehmensblogs
10. Überwachung der Themenentwicklung – mit Frühwarnsystem bei kritschen Inhalten (sogenannten Shitstorms)
11. Durchführung von Umfragen, z. B. zu Produktwünschen oder industriellen Trends
12. Entwicklung von Social Media-Richtlinien für Mitarbeiter

Unsere Angebotspakete für Social Media Marketing (SMM) und Blog-PR liegen zwischen 2.000 und 6.000 Euro monatlich (Jahresverträge).

Social Media Marketing und Blog-PR für digitale Mundpropaganda (Buzz).

Bisher erschienene Fachartikel in der Serie: Social Media Marketing und Weblogs im Industriegütermarketing vs. Fachpressearbeit – eine kontroverse Auseinandersetzung in sechs Teilen.

Bloggen Sie mit dem Inhaber von ofischer communication, Oliver Fischer, persönlich.

Ihre Meinung ist gefragt
In bester Social Media-Manier wollen wir Ihre Anregungen in unsere Serie integrieren, sie dadurch noch lebendiger und besonders nah am Puls der Zeit halten. Teilen Sie uns einfach über einen der folgenden Kanäle Ihre Erfahrung oder Ihre Meinung mit. Wir sind gespannt!