Positive Kritiken beim SEO-Workshop „Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Googleversteher!“

Am 3.9.2013 fand in im Technologiezentrum Dortmund unser SEO-Workshop beim Cluster ProduktionNRW statt. Der Workshop zur Suchmaschinenoptimierung für Industriegüter und b2b war bereits nach kurzer Zeit ausgebucht. Im Vortragssaal tummelten sich 40 interessierte Geschäftsführer und Top Manager aus der Unternehmenskommunikation führender Industriegüterunternehmen und Maschinenbauer in NRW. Die Kritiken am SEO-Workshop waren durchweg positiv.

Trotzdem hat ofischer academy das Konzept für weitere SEO-Seminare verbessert; es setzt jetzt noch stärker auf die Mitarbeit der Teilnehmer und lautet „Suchmaschinenoptimierte Inhalte – ein hands on-Workshop mit den wichtigsten SEO-Webtools“.

Hier einige Teilnehmerstimmen aus dem SEO-Workshop für Industriegüter und b2b:
„Ein interessanter Vortrag!“
Zitat eines geschäftsführenden Gesellschafters eines Herstellers von Werkstücken im  Maschinenbau.
„Vielen Dank für den informativen und kurzweiligen Vortrag während der VDMA-Veranstaltung!“ Zitat eines Geschäftsführers aus dem Spezial-Maschinenbau.
„Ich habe viele interessante Aspekte während Ihrer Präsentation in Dortmund gelernt.“ Zitat eines Marketingmanagers aus der Chemiebranche.
„Gerade werte ich Ihre auf der VDMA-Veranstaltung genannten Anregungen aus.“ Zitat eines Geschäftsführers aus der Industrie.
„Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal für den sehr interessanten SEO Workshop gestern in Dortmund bedanken! Daumen hoch!“ Zitat eines Marketingchefs aus dem Anlagenbau.
„Vielen Dank die sehr anschauliche Darstellung des komplexen und umfangreichen Themas. Es lohnt sich.“ Zitat eines Industriemanagers.

Neues Konzept für weitere SEO-Seminare: „Suchmaschinenoptimierte Inhalte – ein hands on-Workshop mit den wichtigsten SEO-Webtools“
Oliver Fischer, SEO-Referent und Inhaber von ofischer communication: „Wir freuen uns sehr über die positiven Kritiken und dass die Teilnehmer bei den Praxisbeispielen zur Suchmaschinenoptimierung ihrer eigenen Websites so rege mitgemacht haben.

Trotz unseres praxisorientierten Ansatzes zur Wissensvermittlung haben wir festgestellt, dass SEO für die Teilnehmer ein schwierig zu adaptierendes Thema ist. Wir werden das Workshopkonzept zur ‚Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Googleversteher!‘ daher modifizieren, es noch stärker auf Beteiligung ausrichten. Der neue Titel: ‚Suchmaschinenoptimierte Inhalte – ein hands on-Workshop mit den wichtigsten SEO-Webtools‘.“

Das neue Konzept zur Wissensvermittlung rund um SEO
– bringt die Theorie stark verkürzt,
– fokussiert mehr auf Anwendungswissen.

ofischer wird das mächtige CMS Typo3 zeigen, dazu das Analysetool SEOquake und die Recherche nach den passenden Suchbegriffen in GoogleAds (Adwords). Die Teilnehmer werden Gelegenheit erhalten, ein fiktives Industrieprodukt selbst für SEO zu optimieren und die suchmaschinenoptimierten Texte in die technischen Webtools an der richtigen Stelle zu integrieren. SEO-Experte Fischer: „Eventuell wird unser fiktives Industrieprodukt die Dinosaurierschälmaschine sein, die gibt es noch nicht so häufig als Suchmaschinenergebnis.“

Ein Gedanke zu „Positive Kritiken beim SEO-Workshop „Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Googleversteher!““

  1. Ich finde wirklich, dass dieser Beitrag sehr wichtig für Neuanfänger in diesem Gebiet ist. Wirklich sehr toll erklärt. SEO ist nur eine, aber dafür sehr wichtige Art, seine Marketingstrategie und vor allem Identität zu verbreiten.

Kommentare sind geschlossen.